Bürogeschichte

Die GfP – Gesellschaft für Planung existiert als Nachfolgeunternehmen des Planungsbüros Joh. N. Müller seit 1987. Die Ursprünge liegen in der Bearbeitung städtebaulicher Konzepte in Sanierungsgebieten im damaligen Bezirk Charlottenburg. Nach 1990 wurden in Berlin und mehreren Kreisstädten Brandenburgs großflächige Rahmenplanungen erstellt, die insbesondere die Themen „Revitalisierung von historischen Ortskernen“ zum Inhalt hatten und Möglichkeiten aufzeigten, die historische Bausubstanz durch wirtschaftliche Nachverdichtung zu retten.
Im Jahr 1992 erfolgten die ersten Bearbeitungen von Bebauungsplanverfahren. Seit 1995 verfügt das Büro neben einer Städtebau- auch über eine Bebauungsplanabteilung.
Am 01.05.1996 erfolgte die förmliche Gründung der GfP – Gesellschaft für Planung durch Prof. Johannes N. Müller, Christian von Lengerke und Dogan Yurdakul. Gleichzeitig stellte das Planungsbüro Joh. N. Müller seine Arbeit ein. Aufgrund seiner Tätigkeit als Professor für Raumplanung und Städtebau an der Universität Wismar scheidet Prof. Müller planmäßig aus der Gesellschaft aus, die fortan und bis heute durch Herrn Christian von Lengerke und Herrn Dogan Yurdakul geführt wird.

Das Arbeitsteam

Gesellschafter

  • Dipl.-Ing. C. von Lengerke Stadt- und Regionalplaner, Berlin
  • Dipl.-Ing. D. Yurdakul Stadtplaner, Berlin (AK Berlin Nr. S 249)

16 angestellte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

  • 2 Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 25 Jahre)
  • 1 Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 20 Jahre)
  • 1 Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 15 Jahre)
  • 3 Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 10 Jahre)
  • 3 M. Sc. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 5 Jahre)
  • 1 M. A. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 5 Jahre)
  • 1 M. Sc. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 3 Jahre)
  • 2 M. Sc. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung unter 3 Jahre)
  • 1 Mitarbeiterin im Sekretariat
  • 1 Mitarbeiter für Zeichenarbeiten und Recherchen

2 freie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

  • 1 Dipl.-Ing. Stadt- und Regionalplanung (Berufserfahrung über 20 Jahre)
  • 1 Dipl.-Ing. Architektur (Berufserfahrung über 20 Jahre)

Die Gesellschafter sind langjährige Mitglieder in den berufsständischen Institutionen und Verbänden, wie Architektenkammer Berlin, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL e.V.) und der Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V. (DGBR)